Ihre Gesundheit ist uns wichtig.

Um die Ansteckungsgefahr und gesundheitlichen Risiken für unsere älteren Patienten zu minimieren, haben wir die Terminvergabe so angepasst, dass sich nur wenige Patienten gleichzeitig in der Praxis aufhalten. Wir bitten Sie, wenn möglich, auf Begleitpersonen zu verzichten.

Wir stehen Ihnen außerdem gerne für telefonische Besprechungen nach Terminabsprache zur Verfügung. Schicken Sie uns gerne Rückrufanfragen per E-Mail. Rezeptanfragen werden zügig bearbeitet.

Ihr Team vom Osteoporosezentrum

Karriere

Medizinische/r Fachangestellte/r (m/w/d) in Teilzeit (20-30h/Woche) ab sofort für eine unbefristete Anstellung im Zentrum Hamburgs gesucht.

Zur Stellenausschreibung

Herzlich Willkommen

Wenn Sie im Raum Hamburg leben und bei Ihnen der Verdacht auf Osteoporose besteht, setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung. Seit 2006 leite ich das Osteoporosezentrum Hamburg-Neuer Wall und sorge mit meinem Team dafür, dass sämtliche Patienten eine hochqualifizierte Diagnostik und Beratung erhalten.

Was ist Osteoporose?

Osteoporose ist der so genannte Knochenschwund. Dabei handelt es sich um eine das ganze Skelett betreffende Erkrankung, die mit einer verminderten Knochendichte und erhöhter Knochenbrüchigkeit einhergeht. Auch wenn das gesamte Skelett betroffen ist, so ist jedoch nicht jeder Knochen in gleichem Ausmaß verändert.

Mehr Informationen

Seit 2006 leite ich, nach langjähriger Tätigkeit im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, das Osteoporosezentrum Hamburg-Neuer Wall. Jeder Mensch mit seinen individuellen Problemen steht in meiner Praxis im Mittelpunkt. Wir passen die Diagnostik und Behandlung individuell an und berücksichtigen die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse. Dadurch stellen wir für jeden Patienten einen optimalen Therapieverlauf sicher.

Das Osteoporosezentrum Hamburg-Neuer Wall wird als Privatpraxis und Institut für klinische Studien geführt. Dies ermöglicht einzelnen Patienten innovative Therapien. Darüberhinaus gewährleistet es in der täglichen Praxis, dass uns bereits umfangreiche Erfahrungen mit neuesten Behandlungsmethoden vorliegen. Neben den verschiedenen Formen der Osteoporose bilden andere Knochen- und Calciumstoffwechsel-Störungen einen Schwerpunkt meiner Praxis. In ruhiger Atmosphäre erfolgt eine spezialisierte und professionelle Untersuchung, Behandlung, Therapie und Kontrolle von Osteoporosepatienten. Dabei steht neben der Standard Knochendichtemessung, der DXA Untersuchung, die Möglichkeit offen, mittels hochauflösender Computer Tomographie (XTremeCT) die Mikroarchitektur des Knochens darzustellen und eine genauere Einschätzung des Frakturrisikos geben zu können.

Unterstützt werde ich von meinen Assistentinnen Bettina Botor und May-Britt Wiedemann. Bei Fragen erreichen Sie uns innerhalb der Sprechzeiten telefonisch oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns, Sie im Osteoporosezentrum Hamburg-Neuer Wall zu begrüßen.

Dr. med. Isolde Frieling

Ärztin; Osteologin (DVO)

1987 Staatsexamen.
1993-2006 Ausbildung im Universitätskrankenhaus Hamburg Eppendorf, Abteilung für Osteologie und Nephrologie (dort Strahlenschutzbeauftragte) mit Betreuung von Studien und ambulanten Patienten.
2005 Osteologe DVO mit regelmäßigen Rezertifzierungen.
Seit 2006 Osteoporosezentrum Hamburg Neuer Wall.
2014 Osteologisches Schwerpunktzentrum (Rezertifizierung 2019).
2015 Osteologisches Forschungszentrum (Rezertifizierung 2020).
Mehr als 50 Veröffentlichungen im Bereich des Knochens.
Durchführung von regelmäßigen Fortbildungsveranstaltungen auf dem Bereich der Osteologie.
Mitglied in verschiedenen Expertenkreisen und Fachgremien zum Thema Osteologie.

Bettina Botor

study nurse, Medizinische Fachangestellte

Ausbildung zur MFA 1988-1991.
1998-2006 Universitätskrankenhaus Hamburg Eppendorf, Abteilung für Osteologie.
2001-2002 Ausbildung zur Study Nurse mit nachfolgend regelmäßigen Auffrischungen, zuletzt 2020.
Regelmäßige Strahlenschutz- und DVO zertifizierte Fortbildungen im Bereich der Osteologie.

May-Britt Wiedemann

Medizinische Fachangestellte

MFA Ausbildung in Flensburg 1996-1999.
2001-2002 Auslandsaufenthalt in El Paso, Texas.
Seit 2009 im Osteoporosezentrum Hamburg Neuer Wall.
Regelmäßige Strahlenschutz- und DVO zertifizierte Fortbildungen im Bereich der Osteologie.

Kontakt

Sprechzeiten

Montag 8.00-13.00 Uhr, Dienstag 8.00-13.00
und 14.30-17.00 Uhr, Mittwoch 8.00-13.00 Uhr,
Donnerstag 8.00-16.30 Uhr, Freitag 8.00-13.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Schreiben Sie uns

Ihre Nachricht wurde versendet.

Wiederholungsrezept online bestellen

🔒
 
Bekannte Patienten haben die Möglichkeit hier Ihr Wiederholungsrezept zu bekommen.